Kirche Essingen

Die 275 qm große Kirche wurde im "Dorfbarock" im Jahr 1788 an der Stelle einer mittelalterlichen Kirche errichtet. Im Jahr 1862 wurde der Turm mit seinen drei Glocken an der Westseite erneuert und dient seitdem als Zugang zur Kirche. Der Sockel der Kirche und der Kirchturm sind im heimischen Sandstein (Sichtblendwerk) geschaffen. Die einschiffige Kirche mit Flachdecke und Orgelempore bietet 375 Sitzplätze und wurde zuletzt 1978-1983 renoviert, wobei innen neun historische Grabsteinplatten aus dem 14.-18. Jh. aufgestellt wurden. 

Im Jahr 1929 wurde die Kanzel von der Nordseite an die Stelle des Hochaltars versetzt und die Fenster mit Motiven aus der Bibel und der Kirchengeschichte geschmückt.

Protestantische%20Kirche%20Essingen

Protestantische Kirche Essingen 

Protestantische%20Kirche%20Essingen

Protestantische Kirche Essingen 

Protestantische%20Kirche%20Essingen

Protestantische Kirche Essingen 

Protestantische%20Kirche%20Essingen

Protestantische Kirche Essingen 

Protestantische%20Kirche%20Essingen

Protestantische Kirche Essingen 

Protestantische%20Kirche%20Essingen

Protestantische Kirche Essingen 

Protestantische%20Kirche%20Essingen

Protestantische Kirche Essingen 

Protestantische%20Kirche%20Essingen

Protestantische Kirche Essingen